Château ROCHEYRON

Saint-Émilion Grand Cru

Entdecken Sie

Terroir

Ein grossartiges Terroir auf dem historischen Kalksteinplateau

Château Rocheyron umfasst eine Rebfläche von 8,45 Hektar im historischen Terroir von Saint-Émilion.

Die Stöcke stehen auf dem Plateau von Saint-Christophe-des-Bardes auf einem Boden mit Asterien-Kalkstein aus dem unteren Oligozän. Das Terroir ist dafür bekannt, sehr gute Weine hervorzubringen

Geschichte

Komplizen

Seit 2010 leiten sie gemeinsam die Geschicke von Château ROCHEYRON, einem historischen Anwesen im prestigeträchtigsten Anbaugebiet von Saint-Émilion: Silvio Denz und der dänische Önologe Peter Sisseck. Die beiden Männer bündeln ihr Know-how, damit die 8,45 Hektar grosse Rebfläche jedes Jahr ihr volles Potenzial entfalten kann. Das Weingut, das seit 2014 biodynamischen Weinbau betrieb, stellte drei Jahre später auf «Biodyvin“ um. Mit dem Jahrgang 2020 erhielt es erfolgreich die Zertifizierung «Agriculture Biologique“.

Im Weingut von Château ROCHEYRON arbeiten Silvio Denz und Peter Sisseck mit ihrem Team «ganz nah an den Reben“, um mit diesem Terroir das absolute Optimum zu erreichen.

Biodynamik

Ode an die Natur

Peter Sisseck und Silvio Denz sowie ihr Team sind davon überzeugt, dass die biologisch-dynamische und die Bio-Landwirtschaft die Zukunft des Weinbaus darstellen. Somit werden die entsprechenden Prinzipien hier täglich umgesetzt. Eine echte Winzerarbeit, die auf Beobachtung beruht und im Rhythmus der Bedürfnisse von Boden, Pflanzen und Wein erfolgt.

Das Weingut, das auch mit dem Gütesiegel «Haute Valeur Environnementale“ Niveau 3 zertifiziert ist, hat einen CSR-Prozess eingeleitet, um seine Auswirkungen auf das Gebiet umfassend berücksichtigen zu können.

Porträt: Château Rocheyron

Saint-Émilion Grand Cru

  • Label «Agriculture biologique“
  • Mitglied von Biodyvin seit 2019
  • Label HVE 3
  • 8,45 Hektar auf einem Kalksteinplateau aus dem unteren Oligozän
  • Kleiner Ertrag: ca. 30 Hektoliter pro Parzelle, sorgsame Selektion der Beeren
  • Schonende Vinifizierung bei niedrigen Temperaturen in thermokontrollierten Betontanks
  • Ausbau: 18 Monate in französischen Eichenfässern.
  • Zweitwein: Fleur de Rocheyron. „Charmantes Bouquet, subtil und elegant mit Aromen von schwarzen Beeren und Zimt, delikates Holz und ein Hauch Rauch. Schön samtig im Mund mit eleganten Tanninen.“

Degustation

Der Château Rocheyron ist ein eleganter Wein. In ihm verbindet sich der intensive Geschmack roter Früchte mit extremer Finesse und feinkörnigen Tanninen – ein Charakter, der dem hervorragenden, auf dem historischen Kalksteinplateau von Saint-Émilion gelegenen Terroir gerecht wird. Dieser erlesene und sehr ausgewogene Tropfen verspricht über mehrere Jahrzehnte einen herrlichen Genuss.

Technische Angaben

Château ROCHEYRON

Saint-Émilion Grand Cru

Degustationsnotizen

Château ROCHEYRON

Saint-Émilion Grand Cru

Château ROCHEYRON

Château Rocheyron, Saint-Christophe-des-Bardes, France

Kartenausschnitt Kontakt

Die Weingüter entdecken